Gott belohnt Beharrlichkeit

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Es braucht einundzwanzig Tage, um schlechte Gewohnheiten zu brechen und sich gute Gewohnheiten zuzulegen.

Stichworte: wir werden nicht aufhören, von Jesus zu reden – in der Gemeinschaft mit Gott bleiben – sie waren mit Jesus – „und das sollen Christen sein?“ – alle Menschen sind gleich – Namenschristen, Scheinchristen – beständig sein, üben, üben und nochmals üben – lernen, lernen, lernen – mit der Zahnbürste den Fußboden putzen – Großzügigkeit und Nachsichtigkeit – Rassismus ist gefährlich – sich kultivieren lassen – Verlässlichkeit und Pflichtbewusstsein – das Herz wird fest durch die Gnadesie taten alles gemeinsam, Tag für Tagdie Proklamationen hören – tagtägliche Beständigkeit – die Füße waschen – ohne den Heiligen Geist versteht man die Bibel nicht – wer ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden – am Ball bleiben – gebrauche das, was du hast und tue nur das, wo dein Herz zustimmt – lernen, im Kleinen treu zu sein – wenn du fünf- oder sechsmal geschlagen hättest …allezeit beten und nicht nachlässig werdenich will streben nach dem Leben

Wer uns unterstützen möchte, kann dies hier tun: ♥ Spenden ♥

Predigt herunterladen: 2020-11-11 Gott belohnt Beharrlichkeit